Lehrauftrag BIW - Konstruktiver Ingenieurbau I: Stahlbetonbau
 


Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zählt mit ihren derzeit rund 34.000 Studierenden (an 12 Standorten) und 9.000 kooperierenden Unternehmen und sozialen Einrichtungen zu den größten Hochschulen des Landes. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach bietet in den Fakultäten Wirtschaft und Technik inklusive aller Vertiefungsrichtungen 37 akkreditierte Studienangebote an. Diese führen die Studierenden zu den Abschlüssen Bachelor of Arts, Bachelor of Science und Bachelor of Engineering. Zum Studienjahr 2019/2020 studieren ca. 3.600 Studierende an der DHBW Mosbach.

Kennziffer: 2022-0004

Arbeitsort: Campus Mosbach

Aufgabenstellung

Folgende Inhalte sind zu lehren:

  • Verbundwerkstoff Stahl und Beton (Verbundwirkung und Verankerungslängen
  • Materialeigenschaften Beton und Betonstahl
  • Versagensarten von Stahl und Beton
  • Dauerhaftigkeit
  • Ermittlung von Expositionsklassen, Wahl von Betongüten und Bestimmung der hierbei erforderlichen Betondeckungen
  • Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit: Bemessung von Balken, Plattenbalken (Biege-, Querkraft- und Torsionsbemessung), Decken und Stützen, Verbundfuge
  • Nachweis im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit: Rissbreitennachweis
  • Durchbiegungsbegrenzung über Biegeschlankheit

Prüfungsleistung Klausur 120 Minuten

 

Anforderungsprofil

erfolgreich abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens mit Schwerpunkt Konstruktiver Ingenieurbau, einschlägige Berufserfahrung

 

Eckdaten zur Arbeits- und Vertragslaufzeit:

Vertragslaufzeit: befristeter Lehrauftrag

Arbeitsumfang: 60 Unterrichtseinheiten (UE)

Arbeitszeit: Lehrauftrag semesterweise

Frühester Eintrittstermin: Ist abzuklären

Bewerbungsfrist: 31.12.2022

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

Weitere Informationen erhalten Sie beim:

Education Support Center (ESC) der DHBW Mosbach
lehren@mosbach.dhbw.de